Multiplikatorenveranstaltung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe am 17. Mai 2019

In allen vier teilnehmenden Ländern wurden Multiplikatorenveranstaltungen angeboten. Die Cultureshake Multiplikatorenveranstaltung in Deutschland wurde von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ausgerichtet.

An der Veranstaltung nahmen Gäste aus dem In- und Ausland (Belgien, Schweden, USA) teil. Diese Expertinnengruppe aus Forscherinnen und Praktikerinnen war interessiert an den Projektergebnissen.

Nach der Begrüßung fand eine Einführung in die Grundlagen und Zusammenhänge des Projekts statt mit Hinweisen zu den EU Themen, Prioritäten und maßgebenden Whitepapern und Dokumenten im Bildungsbereich. Am Nachmittag wurden die Produkte/intellectual outputs präsentiert. Die Projektergebnisse fanden großen Anklang und wurden in Diskussionen aufgenommen, wobei Vorschläge für einen Transfer auf andere Bereiche gemacht wurden. Während der Mittags- und den Kaffeepausen waren wurden Projektmaterialien wie z.B. die Sprachbiographien und Beispiele von Local Culture ausgestellt. Die Teilnehmenden bekundeten ein starkes Interesse an einer Folgeveranstaltung und daran in Kontakt zu bleiben. Als Ausklang der Veranstaltung gab es einen Empfang mit einer Posterausstellung.

Die Konferenzteilnehmerinnen waren beeindruckt von den innovativen Herangehensweisen, den Materialien und den Ideen des Projekts.

Statements von den Teilnehmenden:

  • „CultureShake ist ein Real Life und Virtuelles Austauschprojekt. I wünschte, ich wäre heutzutage nochmal Schülerin, um an diesen informativen und unterhaltsamen Aktivitäten teilzunehmen. Ein Geocache kann auch Literatur sein!“ (Petra Lindberg Hultén, Schweden)
  • „Innovative Ideen für den Sprachunterricht: neue Wege Shakespeare zu erfahren und seine Werke am Leben zu erhalten“ (Susanne Johannson, Schweden)
  • „Dieser internationale Austausch und der Austausch zwischen den verschiedenen deutschen Institutionen war ein Gewinn, so ist z.B. die Herangehensweise von Primarlehkräften bei mehrsprachigen Klassen ein anderer als der von Gymnasiallehrkräften. Eine Reihe von inspirierenden Idee für Schüleraustausche (virtuell und face-to-face, projektorientiert) wurde präsentiert – Shakespeare lebt!“ (Inge Straß, Deutschland)
  • „Herzlichen Dank für die Möglichkeit an dieser Multiplikatorenveranstaltung teilnzunehmen. Dies war meine erste Begegnung mit dem multi-nationalen CultureShake-Netzwerk. Ich bin sehr beeindruckt von den vielfältigen und kreativen Ansätze, wie Jugendliche mit Shakespeare in Kontakt gebracht werden – oder besser ihm „begegnen“ können. Der „Alte Meister“ Shakespeare ist nicht veraltet und kann Jugendliche immer noch motivieren.“ (Ulrike Fuß, Deutschland)
  • „Danke für diese wunderschöne Veranstaltung. Es wurde eine Menge Ideen geteilt. Viele Menschen im Bildungsbereich aus unterschiedlichen Ländern wurden hierdurch bereichert. Ich hätte nie gedacht, dass es so viele kreative Wege gibt, damit sich Schülerinnern und Schüler mit Shakespeare beschäftigen.“ (Rebecca Allen, USA)
  • „CultureShake bot uns eine unglaubliche Gelegenheit, von vielen Fachleuten aus verschiedenen Bereichen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen. Es hat mir Spaß gemacht, etwas über die verschiedenen Ansätze und Praktiken zu lernen, die CUSHA genutzt hat, um Schülerinnen und Schüler zu motivieren. Die Ideen des Programms waren sehr innovativ und es war eine Freude, von allen zu lernen. Vielen Dank, dass Sie uns aufgenommen haben! Wir haben viele Ideen, die wir in die USA zurückbringen können. (Jackie Robertson, USA)
Invitation to Multiplier Event
Multiplier Presentation: Overview on CultureShake
Multiplier Presentation: Language Biography
Multiplier Presentation: Intellectual Output 1 (IO1)
Example classroom activity of IO1
Multiplier Presentation: Intellectual Output 2 (IO2)
Multiplier Presentation: Intellectual Output 3 (IO3)
Multiplier Presentation: Intellectual Output 4 (IO4)
Poster: CultureShake

Neuigkeiten

CultureShake wird an der PH Karlsruhe bei der Konferenz "Binational Perspectives on Education" vorgestellt.

Der Vortrag "CultureShake: Digitales Lernen im mehrsprachigen Unterricht" wird auf der OEB Konferenz (27. bis 29. November 2019) in Berlin gehalten.

CultureShake wird auf der Konferenz "Europeana 2019 - Connect Communities" (27. bis 29. November 2019) in Lissabon, Portugal, präsentiert.

Seitenübersicht