Über uns

Die Projektpartner des Konsortiums kommen aus vier europäischen Ländern: Deutschland, Schweden, Slowenien und dem Vereinigten Königreich. Ein Ziel des Projekts ist es, in der Didaktik eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen. Dies spiegelt sich in der Zusammensetzung der Institutionen wider. Durch die Zusammenarbeit von Hochschulen (eine Universität und eine Pädagogische Hochschule), zwei Schulen und einer Kultureinrichtung findet ein Wissenstransfer statt.

Mehr über die Projektpartner und die Institutionen:

(Lisa Peter, Yannick Kuch, Dr. Simone Paulun, Dr. Annette Deschner, Andrew Potter, Dr. Mojca Kompara, Emma Eklund, Ariane Ros, Anna-Katharina Schmitz)